Nazovite nas 01 5515 300

Wir haben 365 dana u godini!

  • HR
  • EN
  • FR
  • DE
  • IT
  • SLO

Wurzelkanalbehandlung

Die Endodontie bzw. Wurzelkanalbehandlung beschäftigt sich mit der detaillierten Diagnose der aktuellen Situation und der Behandlung der erkrankten Pulpa. Die Notwendigkeit für die Wurzelbehandlung liegt vor, wenn die Karies bis in die Pulpa vorgedrungen ist und so zu den häufig sehr schmerzhaften Entzündungen des Nervs oder zu Zahnverfärbungen führt.
Die Zahnpulpa befindet sich im Kanal der Zahnwurzel und besteht aus Nervenfasern und Blutgefäßen, deren primäre Funktion die Durchblutung und Ernährung des Zahnes ist. Durch das Eindringen der Karies in den Zahn, wird die Pulpa durch Bakterien infiziert.
Die Wurzelkanalbehandlung besteht darin, die Zahnpulpa zu entfernen und den Wurzelkanal mit entsprechenden Zementen zu füllen. Anschließend wird der Zahn mit einer Zahnfüllung oder einer Krone versorgt.
Vorgehensweise:
Die moderne Wurzelkanalbehandlung ist im Dental Center Videntis eine Art mikrochirurgischer Eingriff und erfordert ein steriles Operationsfeld.
Für die Umsetzung der Sterilität wird ein Spanngummi, auch Kofferdam genannt, benutzt und das entzündete Gewebe mit sterilen Hand- oder maschinellen Instrumenten entfernt.
Die infizierten Kanäle werden mit desinfizierenden Flüssigkeiten gespült, getrocknet und mit bioverträglichem Material gefüllt.
Wichtig zu erwähnen ist, dass der Vorgang völlig schmerzlos und in der Regel in ein bis zwei Sitzungen absolviert ist.

VIDENTIS DENTAL CENTER rät:_________________________________________________________________

Um schmerzhafte Entzündungen der Pulpa zu vermeiden, empfehlen wir regelmäßige Untersuchungen und die umgehende Behandlung auch der kleinsten Karies!

Suchen Sie Top Zahnärtzte?

Schenken Sie Videntis Ihr Vertrauen und machen Sie jetzt einen Termin zur gewünschten Uhrzeit aus