Parodontologie

Dobrodošli u Videntis Dental centar gdje je Vaš osmijeh naša briga!

Was ist das Parodont?

Das Parodont besteht aus mehreren Geweben, die den Zahn an seinem Platz halten. Es dient ihm als Stütze und als Fundament. Zu den parodontalen Geweben gehören das Zahnfleisch (Gingiva), parodontale Ligament, Zahnzement und der Knochen, die die Zahnwurzel umgeben.

Das parodontale Gewebe spielt eine wichtige Rolle für die Stabilität und Gesundheit der Zähne. Da über ihn die Kaukraft auf den Kieferknochen übertragen wird, muss es stabil und gesund sein. Wenn das parodontale Gewebe zurück und verloren geht, werden die Zähne anfangen zu wackeln und es droht der Zahnausfall.

Das Parodont hat somit für die Zahngesundheit eine ähnlich große Bedeutung wie der Zahnschmelz. Dies wird auch dadurch bestätigt, dass sich die Zähne bei Erwachsenen eher durch Parodontose als durch Karies verschlechtern.

parodontologija Zagreb
paradentoza

Parodontologie: Gesunderhaltung des Parodonts

Die Parodontologie ist ein Spezialbereich der Zahnmedizin, der sich mit der Behandlung und Erhaltung der parodontalen Gesundheit befasst. Die Krankheit, die wir behandeln, wird parodontale Krankheit genannt und besteht aus zwei Phasen: Gingivitis und Parodontose.

Die Gingivitis ist eine leichte Entzündung des Zahnfleisches (Gingiva). Am häufigsten erkennen wir sie durch das Bluten beim Zähneputzen.

Zahnfleischentzündungen können geheilt werden, aber wenn sie ignoriert werden, kann dies zu einer chronischen Erkrankung führen: Zur Parodontose. Eine langfristige Vernachlässigung führt zu einem erhöhten Risiko, Zähne zu verlieren und die Gesundheit der Zähne ernsthaft zu schädigen.

Mehr über die Gingivitis erfahren Sie auf unserer Webseite „Krankheiten des Zahnhalteapparats: Gingivitis” und mehr über Parodontose, finden Sie auf der Seite „Krankheiten des Zahnhalteapparats: Parodontose“.

Die Therapie der Parodontose

Die parodontologische Therapie kann mehrere Phasen haben. Manchmal können Verbesserungen der Mundhygiene die Mundgesundheit des Patienten deutlich verbessern. Wenn dies jedoch nicht genug ist, müssen kompliziertere Verfahren angewendet werden.

Im Dental Center Videntis besitzen wir große Erfahrungen in der Parodontosebehandlung. Der Leiter unseres Dental Centers, Dr. Vidović, hat sich in der Parodontologie intensiv weitergebildet.

Phasen der parodontologischen Therapie

Zunächst empfehlen wir dem Patienten, dass er zu seinen Mundhygienegewohnheiten Zahnseide, Zahnzwischenraumbürsten oder die Munddusche aufnimmt. Es ist wichtig, alle Zahnoberflächen richtig zu reinigen.

Außerdem sollte beim Zähneputzen sorgfältig darauf geachtet werden, dass der Patient seine Zähne und das Zahnfleisch nicht zu hart putzt. Durch das raue Bürsten und die Verwendung einer harten Zahnbürste, kann sich sogar gesundes Zahnfleisch zurück bilden und den Zahn freilegen. Daher wird ein sanftes Bürsten mit einer weichen Zahnbürste empfohlen. Außerdem wird eine Mundspülung mit antimikrobiellen Mitteln empfohlen.

Zusätzlich zu diesen Verfahren gibt es andere chirurgische und regenerative Verfahren, die zur Behandlung von fortgeschrittener Parodontose angewendet werden können.

Festzuhalten ist, dass an Parodontose erkrankte Patienten, sich mehrmals im Jahr zur Kontrolle beim Zahnarzt oder Parodontologen vorstellen müssen.

Wenn Sie sich für uns für eine Behandlung entscheiden, dann werden wir alles tun, um die Gesundheit Ihrer Zähne und Ihres Zahnfleisches wiederherzustellen und das Fortschreiten der Parodontose zu verhindern.

Die Einsparung im Dental Center Videntis ist bedeutend.

Es lohnt sich einen Aufenthalt in Kroatien mit einem Zahnarztbesuch zu kombinieren.

Schicken Sie uns eine Anfrage.
Gerne beantworten wir Ihnen alle Ihre Fragen.